megamemory für Schulen und Unis

Mit viel Spass
effektiv lernen!

Jetzt buchen

Vorträge von Gregor Staub an Schulen
und Universitäten

Sie möchten für Ihre Schule einen megamemory Tag oder für ihre Universität einen Vortrag von Gregor Staub organisieren?

für Schulen – Ablauf megamemory Tag

Der ganze Tag ist dreigeteilt:

Am Morgen werden Schüler 90 Minuten lang ganzheitlich erleben, wie diese Techniken einsetzbar sind. Es handelt sich dabei um ausschließlich praktische Beispiele aus dem Bereich Sprachen lernen, freie Rede, Prüfungen vorbereiten, Zahlen-Gedächtnis, Rechtschreibung, Langzeitgedächtnis, Stressbewältigung beim Lernen.

Am Nachmittag wird ein spezieller Vortrag für Lehrer und Lehrerinnen angeboten. Hier liegt der Fokus auch auf der Fähigkeit, dieses Wissen jemand anderem beizubringen. Es wird auch vermehrt auf den wissenschaftlichen Hintergrund der Technik eingegangen.

Am Abend gibt es eine Veranstaltung für die Eltern der Schüler und der Bevölkerung der Stadt, in der die Schule liegt.

Wir unterstützen Sie gerne, wie ein solcher Tag optimal organisiert wird, so dass auch möglichst viele Menschen von diesem Wissen profitieren können. Da wir das schon mit hunderten von Schulen durchgeführt haben, stehen uns natürlich Checklisten, Elternbriefe, Plakate und vieles mehr bereits zu Verfügung.

 

Vorträge an Universitäten

An Universitäten halte ich zweistündige Vorträge für die interessierten Studentinnen und Studenten. Es ist auch möglich, über den Tag verteilt, mehrere Vorträgen anzubieten.

 

Kosten

In Schulen und Universitäten verlange ich für meinen Auftritt keine Gage. Reisespesen und eine Übernachtung am Vortag sind die einzigen Kosten, die entstehen.

In meinen Vorträgen erleben die Teilnehmer und Teilnehmerinnen anhand von konkreten Beispielen (die entsprechend der Zielgruppen ausgewählt werden), wie das Merken von Fakten deutlich schneller geht, stressfrei und mit viel positiver Motivation. die Begeisterung im Publikum ist jeweils deshalb so gross, weil die Techniken sofort umsetzbar und nachvollziehbar sind.

Wenn Sie jetzt Interesse haben, so einen Tag/Vortrag zu organisieren, ist es am einfachsten, Sie bewerben sich bei uns mit dem Link „Interesse für Vorträge“ Wir würden dann die Details persönlich besprechen.

Gedächtnistraining an Ihrer Schule oder Universität

Kontaktieren Sie uns gleich und sichern Sie sich Ihren persönlichen Termin für einen megamemory-Tag mit Gregor Staub.

Gehirntraining mit Gregor Staub an ihrer Schule!?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Feedback direkt aus den Schulen

Herr Lukas Markus – stellvertretender Schulleiter

Hans-Maier-Realschule Ichenhausen 2019-05-14

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frau Pia Üschner – Mathematik Lehrerin

Hans-Maier-Realschule Ichenhausen 2019-05-14

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dr. Werner Faustmann – Schulleiter und geschäftsführender Schulleiter

Kaufmännischen Schule Göppingen 2019-05-13

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kunden

Kundenstimmen

Unser Projekt „Gedächtnistraining“ als Freigegenstand mit Coaching läuft super. 60 Schüler/innen kommen regelmäßig zu den Coachingtreffen und überzeugen durch tolle Fortschritte.

Direktorin Mag. Eveline Grubner

Vienna Business School, Wien

…also, das war heute die beste Veranstaltung, die ich von Herrn Staub überhaupt gesehen habe – sind schon ein paar… Es war wirklich perfekt auf die Zuhörer zugeschnitten, alle waren sehr begeistert! Er ist nach wie vor einer der besten Redner, die ich kenne.

Prof. Dr.-Ing. Claudia Hentschel

Professorin an der HTW Berlin

…die zwei Seiten Vokabeln waren in kürzester Zeit gelernt. Ich finde es so großartig wie sie sich einsetzen und auch uns als kleinere Schule die Chance geben sowass auch erleben zu dürfen.

Emely Reinelt

Schüler an dem Kopernikus, Gymnasium Wissen